Archiv der Kategorie: Ratgeber

Klicken Sie und bewegen Sie den Mauszeiger über die Tastatur

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Verwendung einer Maus oder eines anderen Zeigegeräts haben, können Sie den Mauszeiger über den Ziffernblock Ihrer Tastatur steuern. Diese Funktion wird Maustasten genannt.

So bewegen Sie den Mauszeiger über die Tastatur

Öffnen Sie die Übersicht der Aktivitäten und beginnen Sie mit der Eingabe von Erreichbarkeit.

Sie können auf die Übersicht der Aktivitäten zugreifen, indem Sie darauf drücken, den Mauszeiger in die linke obere Ecke des Bildschirms bewegen, Strg+Alt+Tab gefolgt von der Eingabetaste verwenden oder die Super-Taste benutzen.

Klicken Sie auf Zugänglichkeit, um das Panel zu öffnen.

Wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben und nach unten die Option Maustasten im Abschnitt Zeigen und Klicken aus und drücken Sie dann die Eingabetaste, um die Maustasten einzuschalten.

Stellen Sie sicher, dass die Num-Taste ausgeschaltet ist. Jetzt können Sie den Mauszeiger über die Tastatur bewegen.

Der Ziffernblock ist eine Reihe von numerischen Tasten auf Ihrer Tastatur, die normalerweise in einem quadratischen Raster angeordnet sind. Wenn Sie eine Tastatur ohne Tastenfeld haben (z. B. eine Laptop-Tastatur), müssen Sie möglicherweise die Funktionstaste (Fn) gedrückt halten und bestimmte andere Tasten auf Ihrer Tastatur als Tastenfeld verwenden. Wenn Sie diese Funktion häufig auf einem Laptop verwenden, können Sie externe USB- oder Bluetooth-Ziffernblocks kaufen.

Der Ziffernblock ist eine Reihe von numerischen Tasten auf Ihrer Tastatur

Jede Zahl auf dem Ziffernblock entspricht einer Richtung. Drücken Sie beispielsweise die 8, um den Zeiger nach oben zu bewegen, und die 2, um ihn nach unten zu bewegen. Drücken Sie die Taste 5, um einmal mit der Maus zu klicken, oder drücken Sie sie schnell zweimal, um einen Doppelklick auszuführen.

Die meisten Tastaturen verfügen über eine Sondertaste, mit der Sie einen Rechtsklick ausführen können, die manchmal auch als Menütaste bezeichnet wird. Beachten Sie jedoch, dass diese Taste darauf reagiert, wo sich der Tastaturfokus befindet, und nicht, wo sich der Mauszeiger befindet. Unter Simulieren eines rechten Mausklicks finden Sie Informationen darüber, wie Sie bei gedrückter Taste 5 oder der linken Maustaste einen Rechtsklick ausführen können.

Wenn Sie die Tastatur zur Eingabe von Zahlen verwenden möchten, während die Maustasten aktiviert sind, schalten Sie Num Lock ein. Die Maus kann jedoch nicht über die Tastatur gesteuert werden, wenn die Num-Taste aktiviert ist.

Die normalen Zifferntasten, die in einer Zeile am oberen Rand der Tastatur angeordnet sind, können den Mauszeiger nicht steuern. Es können nur die Zifferntasten des Tastenfelds verwendet werden.

ASUS Touchpad funktioniert nicht unter Windows 10

Ihr Asus Touchpad funktioniert nicht mehr? Dann sind Sie sicher sehr verärgert über die Unannehmlichkeiten. Aber keine Sorge. Sie werden nicht mehr darauf angewiesen sein. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr nicht funktionierendes Asus-Touchpad reparieren können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie…

Abhilfe für ein nicht funktionierendes Asus Touchpad:

Stellen Sie sicher, dass das Touchpad aktiviert ist
Aktualisieren Sie Ihren ASUS-Touchpad-Treiber
WICHTIG: Um die folgenden Lösungen zu befolgen, müssen Sie eine externe Maus an Ihren ASUS-Laptop anschließen.

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass das Asus Touchpad aktiviert ist

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und I gleichzeitig, um das Fenster Einstellungen zu öffnen.

2) Klicken Sie auf Geräte.

3) Klicken Sie auf Touchpad und dann auf Weitere Einstellungen.

4) Stellen Sie sicher, dass TouchPad aktivieren aktiviert ist. Klicken Sie dann auf Übernehmen > OK.

5) Überprüfen Sie, ob Ihr Touchpad funktioniert.

Lösung 2: Aktualisieren Sie den Asus Touchpad-Treiber

Sie können Ihren Druckertreiber manuell aktualisieren oder, wenn Sie sich nicht trauen, mit Treibern herumzuspielen, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt automatisch Ihr System und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber entweder mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy automatisch aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber erkennen.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben einem markierten Touchpad-Treiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, die Sie dann manuell installieren können (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden zum Upgrade aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

4) Starten Sie Ihr Windows 10 neu.

5) Überprüfen Sie, ob Ihr Touchpad funktioniert.